Beratung

Beratung am TBI 

Hebammensprechstunde

Zwischen der 18. und 22. SSW ist gemäß Mutter-Kind-Pass eine kostenlose Sprechstunde mit einer Hebamme möglich. Sie können aber auch darüberhinaus eine Hebammenberatung zur Abklärung und Geburtsvorbereitung, in Stillfragen und bei sonstigen Fragen rund um das Baby in Anspruch nehmen.

Kontaktieren Sie uns hier zur Terminvereinbarung.

 

Videoanalyse der Eltern-Kind-Interaktion

Im ersten Lebensjahr kommunizieren Babys ihre inneren Zustände vorwiegend über körperliche Bewegungen. In dieser Zeit drücken Eltern ihrerseits ihr Verständnis für die Signale des Babys ebenso über Körpersprache aus. Die Kommunikation zwischen Mutter und Kind bzw. Vater und Kind läuft somit großteils als eine Art Körperinteraktion ab. Mittels einer etwa 10 minütigen Videoaufnahme einer Eltern-Kind-Spielsequenz können Rückschlüsse auf die Beziehung und Kommunikation zwischen beiden geschlossen werden. Nach der Aufnahme wird das Video mittels der Parental Embodied Mentalization (PEM) Methode analysiert und bei einem weiteren Beratungstermin mit den Eltern erläutert. Daraus können hilfreiche Empfehlungen für den Umgang mit dem Baby abgeleitet werden. Die Aufnahme wird am TBI gemacht und empfiehlt sich für Babys ab 3 Monaten.

Kontaktieren Sie uns hier zur Terminvereinbarung.